17:30 Uhr
VHS-Penzing, Hütteldorfer Str. 112, 1140 Wien

Los guardianes del Amazonas

Deutscher Titel: Die Wächter des Amazonas | 2019 | Documentarfilm | Brasilien | 25 Min. | OT Portugiesisch, UT Spanisch | Eine Produktion der Thomson Reuters Foundation
FOTOS >

Seit Jair Bolsonaros Amtsantritt in Brasilien ist die Abholzung des Amazonasgebiets um über 50% gestiegen. Die indigenen Bewohner des Regenwaldes sind überzeugt, dass die politische Linie des Präsidenten die illegale Holzwirtschaft anfeuert. Seit einigen Jahren schon kommt es zu Konflikten zwischen den Wächtern des Amazonas und den Holzfällern, die die betroffenen Gebiete nicht verlassen wollen. Die Auseinandersetzungen verlaufen immer häufiger unter Verwendung von Gewalt.


Was/Wer steckt hinter den Waldbränden und wer profitiert von ihnen? Was passiert genau und welche Umweltfolgen hat es? Welche Auswirkungen hat die Situation auf die indigenen BewohnerInnen des Amazonas? Welchen anderen Gefahren ist der Amazonas ausgesetzt? Welche Verantwortung tragen die aktuellen Regierungen? 

Nach dem Dokumentarfilm haben wir die Möglichkeit, diese und weitere Themen mit unseren ExpertInnen zu diskutieren: 

  • Huem Otero (Kolumbien/Österreich): Umwelttechnikerin, Mitbegründerin der Initiative KOKOS (Komitee Kolumbien Solidarität)
  • Silvia Jura (Brasilien/Österreich): Kultur- und Sozialanthropologin, Mitbegründerin des Netzwerks „GLOBALISTA“ und  „GLOBALSISTA“, Expertin der aktuellen politischen Lage Brasiliens.
  • Kristine Kroyer (Österreich): Internationale Entwicklung und transkulturelle Kommunikation; Projektkoordinatorin im Bereich der Kooperation zur Entwicklung von Horizont 3000.
  • Konzept und Koordination: Ruth Sierra-León, Mitbegründerin des Vereins Colombia puede-Austria
  • Moderation: Alejandro Paniura (Peru/Österreich): Umwelt- und Bio-Ressourcen Management und Ruth Pappenheim (Kolumbien/Österreich): Professorin der Linguistik an der Universidad Nacional de Colombia en Bogotá und an der Uni Wien.

Die Diskussion findet auf Spanisch und Portuñol und teilweise auf Deutsch statt.

Eintritt frei | Mit der Unterstützung der AK Wien | In Kooperation mit der VHS Penzing

dvlatinos - wer ?!

dvlatinos.at ist die Web-Präsenz des Dachverbandes lateinamerikanischer Vereine in Österreich. Erfahren Sie mehr über uns und unsere Arbeitsbereiche

hier »

Mitgliedschaft

Wenn Sie erfahren möchten, wie Ihr Verein Mitglied des Dachverbandes lateinamerikanischer Vereine in Österreich werden kann,  kontaktieren Sie uns 

hier »

Newsletter

Wir informieren Sie auch periodisch und bilinugal über die Aktivitäten und Veranstaltungen des Dachverbandes per E-Mail. Hier geht es zum  

Signup »

facebook

dvlatinos.austria ist auch auf facebook. Wir informieren laufend über aktuelle Termine und Aktivitäten des Dachverbandes und anderer Organisationen. 

Follow »