Der Dachverband Lateinamerikanischer Vereine in Österreich lädt zu einer neuen Diskussionsveranstaltung mit bildendem und didaktischem Charakter ein, in dessen Zentrum das politische, soziale und wirtschaftliche Zeitgeschehen in Lateinamerika und der Karibik steht.

Zur Feier des Internationalen Tags gegen Faschismus und Antisemitismus (09.11.)

Colonia Dignidad

2015 | Thriller | Deutschland, Luxemburg, Frankreich | 110 Min. | T: Spanisch | Regie: Florian Gallenberger

23.11.2018 – 17.30 Uhr, VHS-Penzing, Hütteldorfer Str. 112, 1140 Wien
Eintritt frei

Verpackt in einen Thriller werden reale Geschehnisse während des Militärputsches von 1973 in Chile behandelt. Eine Sekte des Pastors Paul Schäfer, der aus Deutschland vor Anklagen wegen sexuellen Missbrauchs an Minderjährigen flüchtet, wird zum Ort der Folterverbrechen der chilenischen Diktatur. 

PROGRAMM » 

Mit der Unterstützung von

  

 

 


Der Dachverband Lateinamerikanischer Vereine in Österreich lädt zu einer neuen Diskussionsveranstaltung mit bildendem und didaktischem Charakter ein, in dessen Zentrum das politische, soziale und wirtschaftliche Zeitgeschehen in Lateinamerika und der Karibik steht.

Zur Feier des Tags des indigenen Widerstands (12.10.)

Nos están matando

2018 | Dokumentarfilm | Kolumbien | 21 Min. | OT Spanisch | Regie: Emily Wright / Tom Laffay

12.10.2018 – 17.30 Uhr, VHS-Penzing, Hütteldorfer Str. 112, 1140 Wien
Eintritt frei

Über einen Zeitraum von über einem Jahr begleiten Journalisten zwei Social Leaders im Norden Caucas (Kolumbien), deren Leben wegen ihres Einsatzes für die Rechte ihrer Gemeinschaften bedroht wird. Seit dem Friedensvertrag in Kolumbien starben schon über 200 Aktivisten. 

PROGRAMM » 

In Kooperation mit MUNDO REDONDO sowie

  

 

 


Der Dachverband Lateinamerikanischer Vereine in Österreich lädt zu einer neuen Film-Diskussionsreihe mit bildendem und didaktischem Charakter ein, in dessen Zentrum das politische, soziale und wirtschaftliche Zeitgeschehen in Lateinamerika und der Karibik steht.

Zum Internationalen Tag des Friedens (21.9.)

Días de Santiago

2004 | Drama | Peru | 83 Min. | OT Spanisch | Ausgezeichnet für Regie sowie Schauspiel

21.09.2018 – 17.30 Uhr, VHS-Penzing, Hütteldorfer Str. 112, 1140 Wien
Eintritt frei

Der 23-jährige Soldat Santiago kehrt nach mehreren Jahren Dienstes gegen Aufständische und Drogenhandel in Peru und Kriegs gegen Ecuador in ein chaotisches und feindseliges Lima zurück, in dem ein Neuanfang schwer möglich ist…

PROGRAMM » 


Mehr als 80 Vereine und Initiativen aus dem 16. und 14. Bezirk stellen sich am Samstag, den 8. September 2018 mit Infotischen und Bühnen-Präsentationen auf dem Platz vor der U3-Endstelle Ottakring vor.

Die Eröffnung findet durch Integrationsstadtrat Jürgen Czernohorszky gemeinsam mit Bezirksvorsteherin Andrea Kalchbrenner und Bezirksvorsteher Franz Prokop statt.

Eintritt frei.

Wir sind dabei mit Infostand, Kostproben und Getränken aus Lateinamerika und hosten den Musiker Daniel Herranz um 13.00 Uhr!